Karin Faes
Karin Faes Bau
Karin Faes Gesundheitswesen
Karin Faes Tagesstätte
WIRTSCHAFT

Familienbetriebe und KMU sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie müssen jetzt gestärkt werden. Es braucht solide Rahmenbedingungen und weniger unnötige Gesetze oder Regulierungen.

Das duale Bildungssystem ist ein Erfolgsmodel. Eine Berufslehre muss auch in Zukunft attraktiv bleiben.

GESUNDHEITSWESEN

Wie wichtig eine gute Gesundheitsversorgung ist, haben die letzten Monate gezeigt. Jetzt gilt es, die Erfahrungen aus der Corona-Pandemie zu nutzen. Es braucht eine qualitativ hochstehende, bezahlbare Grundversorgung, die Stärkung der Gesundheitskompetenz und Selbstverantwortung des Einzelnen, sowie die Förderung der inländischen Fachkräfte im Gesundheitswesen.

VEREINBARKEIT FAMILIE UND BERUF

Die Wirtschaft kann nicht weiter auf gut ausgebildete Frauen verzichten. Familien sind gerade in dieser Zeit auf zwei Einkommen angewiesen. Es braucht deshalb mehr qualitativ gute, bezahlbare Betreuungsangebote und Tagesstrukturen. Eine Flexibilisierung der Arbeitszeiten für Männer und Frauen, sowie die Abschaffung der steuerlichen Benachteiligung von verheirateten Ehepaaren.

Kontakt
Karin Faes
Grossratskandidatin
5040 Schöftland
mail@karin-faes.ch